Julia Hoeger

Alina Rudolph
alina einzel baum_A
Julia Hoeger
julia einzel baum_A

Seit ihrer Kindheit interessiert sich JULIA bereits für die Musik. Sie nimmt Geigen- und Ballett-Unterricht und spielt im Orchester mit. Singen ist jedoch schon immer ihre große Leidenschaft und so gründet sie im Alter von 13 Jahren zusammen mit Freundinnen die Girlband „Shade“. Mit dieser Gesangsgruppe sammelt sie erste Bühnenerfahrungen und beginnt eigene Songs zu schreiben.

Mit 16 Jahren geht JULIA an eine amerikanische High School im US-Bundesstaat Kansas und erhält dort die Möglichkeit in einem Pop-Chor, einem A Capella-Chor und im Musical „Cinderella“ zu singen. Mit dem Pop-Chor tritt JULIA im Juni 1999 in Walt Disney World, Florida auf.

Nach dem Abitur nutzt JULIA jede Möglichkeit bei unterschiedlichen Gelegenheiten aufzutreten und unterschreibt 2003 einen Verlagsvertrag bei dem Musik-Lable Bromon Records. Dort arbeitet sie intensiv mit verschiedenen Produzenten und Musikern an ihrer ersten Demo-CD. „Mirror of my Past“ wird 2006 fertig gestellt.

Im Januar 2006 tritt JULIA in den Kölner Jugendchor St. Stephan ein und singt dort sechs Jahre lang als Solistin und Chor-Mitglied. Die zahlreichen Auftritte und Proben schulen die theoretischen Grundlagen und bieten die Möglichkeit zur Verbesserung der Bühnenpräsenz.

JULIA arbeitet derzeit unter anderem als Studiosängerin, Songwriterin und Backgroundsängerin und tritt als Solistin auf diversen Events, Hochzeiten und Parties auf. Seit deren Gründung ist sie Mitglied der Gruppe CRYSTAL CLEAR. Im Jahre 2011 laufen drei von JULIAs geschriebenen und komponierten Songs bei der ARD-Serie „Verbotene Liebe: UNREACHABLE, GONE und I WILL BE THERE.

Irina Ehlenbeck
irina einzel baum_A
 

 
 
previous next
X